Home » Fayencen » Colenbrander » Colenbrander, RAM Arnhem – Steingutvase mit Dekor Hol

Colenbrander, RAM Arnhem – Steingutvase mit Dekor Hol

Eine Steingutvase des Designers Colenbrander mit einem abstrakten und skurrilen Dekor namens „Hol“. Auch diese Vase ist handbemalt in hellen, hellen und kontrastreichen Farben.

Die Vase wurde in der Töpferei RAM in Arnheim hergestellt.

Über den Designer Theo Colenbrander
Theo Colenbrander wurde 1841 in Doesburg geboren und starb 1930 in Laag-Keppel. Als Künstler ist er international bekannt für seinen leuchtenden Einsatz von Farben, skurrilen Dekorationen und manchmal ungewöhnlichen Formen. Mit seiner Verwendung von Farben und kühnen Verzierungen, die sich weit von einer naturalistischen Darstellung entfernten, war er ein wichtiger Vertreter des niederländischen Jugendstils.
Er hatte seinen ganz eigenen Stil, den er noch während seiner Arbeit in der Töpferei Rozenburg im 19. Jahrhundert entwickelte. Seine Entwürfe wurden dort lange Zeit zur Herstellung von Vasen verwendet, nachdem er diese Töpferei längst verlassen hatte.
Einige besondere Exemplare von Theo Colenbrander sind im Regionalmuseum in Doesburg zu sehen.

Höhe

13cm / 5.11"

Jahr/Zeitraum

±1924 (signiert mit Jahreszeichen C)

Decor(ation)

"Hol"

Objekt nr.: 9438 Kategorie:

Eine Frage stellen DE