Home » Skulpturen » Keramik » Céline Lepage „La femme de Marrakech“

Céline Lepage „La femme de Marrakech“

Eine Jugendstilstatue von Céline Lepage aus Keramik. Der Umhang um ihren Körper ist glänzend weiß glasiert, ihre Füße und ihr Kopf sind unglasiert.
Der Sockel ist hellblau glänzend glasiert.

Original aus dem Jahr 1900.

Auf der Unterseite befindet sich ein Originalaufkleber aus dem Geschäft, in dem die Skulptur um 1900 verkauft wurde.
Arthur Goldscheider hatte ein Geschäft in Paris, in dem er Skulpturen von Céline Lepage verkaufte.

Über Céline Lepage:
Céline Lepage lebte von 1882 bis 1928. Sie starb jung im Alter von 35 Jahren. Sie verbrachte mehrere Jahre mit ihrem Mann in Tunesien, einer damaligen französischen Kolonie und Marokko.
Als sie um 1900 nach Paris zurückkehrte, entwarf sie Bilder, die von ihrem Aufenthalt in den nordafrikanischen Ländern beeinflusst waren, und stellte sie 1919 im Salon d’Automne und 1923 im Salon des Tuileries in Paris aus. Ihre Arbeit wurde ein Erfolg und 1925 wurde sie gebeten, am Pamone-Pavillon auf der Art-déco-Weltausstellung 1925 in Paris teilzunehmen.

Höhe

74cm / 29"

Unterschrift / Markierungen

an der Seite: C. Lepage

Objekt nr.: 11767 Kategorie:

Eine Frage stellen DE